NRW: Thomas Kutschaty will nicht für Vorsitz der Landes-SPD kandidieren

Nordrhein-Westfalen : Kutschaty will nicht für Vorsitz der Landes-SPD kandidieren

Der neue Chef der SPD-Landtagsfraktion, Thomas Kutschaty, will nicht für den Parteivorsitz der Landes-SPD kandidieren. "Ich beabsichtige nicht, auf dem Parteitag am 23. Juni für das Amt des Vorsitzenden zu kandidieren."

Das sagte der Ex-NRW-Justizminister unserer Redaktion. Vergangene Woche hatte Kutschaty eine Kandidatur ausdrücklich nicht ausgeschlossen. Der Landesvorstand begrüßte am Freitag einstimmig bei einer Enthaltung die Nominierung von Sebastian Hartmann für den Posten.

Mehr von RP ONLINE