Jährlich 7,5 Millionen Euro an die Kommunen NRW stellt mehr Geld für Integration zur Verfügung

Düsseldorf · Vom nächsten Jahr an werden auch Bulgaren und Rumänen frei in Deutschland arbeiten dürfen. Dann gilt auch für die noch neuen EU-Mitglieder die Freizügigkeit für Arbeitnehmer. NRW-Integrationsminister Guntram Schneider (SPD) erwartet eine massive Einwanderung.

 NRW-Integrationsminister Guntram Schneider (hinten) und NRW-Innenminister Ralf Jäger wollen mehr Geld für Zuwanderer bereitstellen.

NRW-Integrationsminister Guntram Schneider (hinten) und NRW-Innenminister Ralf Jäger wollen mehr Geld für Zuwanderer bereitstellen.

Foto: dpa, dna lre
(lnw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort