1. NRW
  2. Landespolitik

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet: Respekt und Zusammenhalt

Neujahrsansprache von NRW-Ministerpräsident : Laschet ruft zu Respekt und Zusammenhalt auf

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat mit Blick auf die Corona-Pandemie in seiner Neujahrsansprache zu Respekt und Zusammenhalt aufgerufen.

„Lassen wir es nicht zu, dass unsere Gesellschaft von Hass und Aggression im Streit über die richtigen Maßnahmen infiziert wird“, sagte er laut Redetext in seiner Neujahrsansprache am Freitag. Die „größte Kraft“ liege im Miteinander.

„Wir lernen im Moment so eindringlich wie nie zuvor, wie stark alle Bereiche Wirtschaft, Schule, Gesundheit voneinander abhängig sind“, sagte Laschet. „Eine Entscheidung für Gesundheitsschutz löst anderswo Schäden aus.“ Deshalb sei die Abwägung wichtig.

In 2020 hätten die Wörter Mitbürgerin und Mitbürger für ihn eine neuen Klang bekommen, erklärte Laschet. Er habe „so viele Menschen kennengelernt und gesehen, wie sie echte Mitbürgerlichkeit leben“. Dazu zählten beispielsweise das Pflegepersonal, Lehrkräfte, Ärzte, Erzieher, Lehrer und Verkäufer, aber auch die Mitarbeiter in Ämtern und Ministerien.

(dtm/epd)