Abweichen von der Schuldenbremse Ministerin verteidigt Haushaltskehrtwende

Düsseldorf · Mona Neubaur zufolge wurde das Bild der schwierigen wirtschaftlichen Lage erst in den vergangenen Tagen klarer. Zuvor habe es nur die Prognose eines Instituts gegeben – und die sei ein Schnellschuss gewesen.

Mona Neubaur (Grüne), Wirtschaftsministerin von Nordrhein-Westfalen, im Düsseldorfer Landtag.

Mona Neubaur (Grüne), Wirtschaftsministerin von Nordrhein-Westfalen, im Düsseldorfer Landtag.

Foto: dpa/Roberto Pfeil
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort