1. NRW
  2. Landespolitik

NRW: Hannelore Kraft will ihr Kabinett umbilden

NRW : Kraft will offenbar ihr Kabinett umbilden

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft will einem Medienbericht zufolge am Montag drei Ministerposten neu besetzen. Betroffen sind drei SPD-Minister.

Wie die "Neue Westfälische" und der WDR berichten, soll die Bundestagsabgeordnete Christina Kampmann (SPD) Ute Schäfer (SPD) im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend und Sport ersetzen.

Der Vize-Chef der SPD-Landtagsfraktion, Rainer Schmeltzer, soll Nachfolger von Arbeits- und Sozialminister Guntram Schneider werden.

Das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten soll dem Bericht zufolge der Chef der Staatskanzlei, Franz-Josef Lersch-Mense (SPD), als Nachfolger von Angelica Schwall-Düren (SPD) übernehmen.

Alle drei Minister gehen den Angaben zufolge auf eigenen Wunsch. Eine offizielle Bestätiguzng gibt es noch nicht.