Wenig bekanntes Förderprogramm in NRW Beim Eigenheim-Kauf gibt es bis zu 10.000 Euro vom Staat

Düsseldorf · Das Land senkt für Immobilienkäufer die Grunderwerbsteuer um bis zu 10.000 Euro. Doch viele Bürger wissen nichts von diesem staatlichen Geldsegen. Das stößt auf Kritik. Die Opposition und Immobilienverbände fordern einen offensiveren Umgang mit dem Instrument. Interessenten müssen sich allerdings sputen.

 Ein im Bau befindliches Einfamilienhaus.

Ein im Bau befindliches Einfamilienhaus.

Foto: dpa/Julian Stratenschulte