Wüst verteidigt Umgang mit A45-Brücke „Der Schaden ist jetzt da. Jetzt geht es darum, die Folgen abzufedern“

Düsseldorf · Der Ministerpräsident hält die 2014 gefällte Entscheidung zu einem Neubau für falsch. Er räumt mögliche Fehler auch zu seiner Zeit als Verkehrsminister ein. Bei dem Vorgang um gelöschte E-Mails soll alles mit rechten Dingen zugegangen sein.

 Die baufällige Talbrücke Rahmede führt die Autobahn 45 über das Tal des Flüsschens Rahmede.

Die baufällige Talbrücke Rahmede führt die Autobahn 45 über das Tal des Flüsschens Rahmede.

Foto: dpa/Henning Kaiser