Finanzausgleich gefordert Minister empört: NRW zahlt die Energiewende

Düsseldorf · Auf die angekündigte Klage Bayerns gegen den Länderfinanzausgleich reagiert Nordrhein-Westfalen mit einer saftigen Gegenforderung: NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) will einen bundesweiten Ausgleich für die Kosten der Energiewende durchsetzen, der die Stromkunden in NRW entlasten soll.

 Garrelt Duin fordert einen Finanzausgleich für Ökostrom.

Garrelt Duin fordert einen Finanzausgleich für Ökostrom.

Foto: Ossenbrink
(RP/jre/pst/rm)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort