NRW-Landtagswahl 2022 So starten die Parteien in den Wahlkampf

Die schwarz-gelbe Landesregierung strebt mit neuem Ministerpräsidenten eine zweite Amtszeit an, die SPD hat wie die Grünen Rückenwind vom Bund und für AfD und Linke kann es knapp werden. Die Ausgangslage der NRW-Parteien sechs Monate vor der Landtagswahl.

 Der Landtag am Rhein in Düsseldorf.

Der Landtag am Rhein in Düsseldorf.

Foto: dpa/Marius Becker
 NRW-Ministerpräsident und Landeschef der NRW-CDU, Hendrik Wüst.

NRW-Ministerpräsident und Landeschef der NRW-CDU, Hendrik Wüst.

Foto: Bretz, Andreas (abr)
 Thomas Kutschaty, Fraktionschef der SPD und Landevorsitzender.

Thomas Kutschaty, Fraktionschef der SPD und Landevorsitzender.

Foto: dpa/Bernd Thissen
 Grünen-Co-Chefin Mona Neubaur geht für die Grünen ins Rennen.

Grünen-Co-Chefin Mona Neubaur geht für die Grünen ins Rennen.

Foto: dpa/Oliver Berg
 Vize-Ministerpräsident Joachim Stamp (FDP).

Vize-Ministerpräsident Joachim Stamp (FDP).

Foto: dpa/Marius Becker
 Markus Wagner, AfD-Fraktionsvorsitzender.

Markus Wagner, AfD-Fraktionsvorsitzender.

Foto: dpa/David Young
 Bislang steht die Spitzenkandidatin der Linken noch nicht fest.

Bislang steht die Spitzenkandidatin der Linken noch nicht fest.

Foto: dpa/Christoph Soeder
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort