1. NRW
  2. Landespolitik
  3. Landtagswahl NRW

Landtagswahl NRW 2022 Lippe: Kandidaten, Wahlkreise, Themen, Ergebnisse

Wahl am 15. Mai : Was Sie zur Landtagswahl in Lippe wissen müssen

In ganz NRW wählen Bürger am 15. Mai einen neuen Landtag. So auch im Kreis Lippe. Bei der letzten Landtagswahl dominierte die SPD. Auch in diesem Jahr? Eine Übersicht.

Im Kreis Lippe gab es bei den letzten Landtagswahlen kein Vorbeikommen an der SPD. Kann die CDU dieses Jahr an der SPD vorbeiziehen und der SPD einen Wahlkreis abnehmen? Oder wird doch wieder die SPD die Oberhand behalten? Ein Überblick aus Lipper Sicht.

Was wird im Mai überhaupt gewählt?

Der Landtag ist das Parlament eines Bundeslandes. Die Bürger und Bürgerinnen von NRW wählen im Mai Abgeordnete, die in den Landtag ziehen. Dort kontrollieren sie die Arbeit der Landesregierung oder beschließen Gesetze. Der Landtag von NRW hat seinen Sitz in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Aktuell besteht er aus 199 Abgeordneten, von denen 100 der CDU oder der FDP angehören. Eine denkbar knappe Mehrheit also für den seit kurzem regierenden Ministerpräsidenten Hendrik Wüst. Wie bei der Bundestagswahl können alle Wahlberechtigten mit ihrer Erststimme einen Direktkandidaten wählen. Mit der Zweitstimme wählen sie eine Partei. Dazu ist das Landesgebiet aufgeteilt in 128 Wahlkreise.

Was ist 2022 neu im Kreis Lippe?

  • Wahl am 15. Mai : Was Sie zur Landtagswahl 2022 in Gütersloh wissen müssen
  • Wahl am 15. Mai : Was Sie zur Landtagswahl 2022 im Rhein-Erft-Kreis wissen müssen
  • Wahl am 15. Mai : Was Sie zur Landtagswahl 2022 in Münster wissen müssen

Zur Landtagswahl 2022 wurde der Wahlkreis Lippe II - Herford III neu geschaffen.

Welche WahIkreise liegen im Kreis Lippe?

  • Lippe I: Gemeinden Bad Salzuflen, Lage, Leopoldshöhe und Oerlinghausen
  • Lippe II - Herford III: Barntrup, Blomberg, Dörentrup, Extertal, Kalletal, Lemgo, Lüdge, Vlotho
  • Lippe III: Gemeinden Augustdorf, Detmold, Horn-Bad Meinberg, Schieder-Schwalenberg und Schlangen

Alle Ergebnisse der Landtagswahl in NRW 2022 im Wahlkreis Lippe I finden Sie hier.

Alle Ergebnisse der Landtagswahl in NRW 2022 im Wahlkreis Lippe II - Herford III finden Sie hier.

Alle Ergebnisse der Landtagswahl in NRW 2022 im Wahlkreis Lippe III finden Sie hier.

Wer vertritt den Kreis Lippe im aktuellen Landtag?

Bei der Landtagswahl 2017 konnten die SPD-Abgeordneten Ellen Stock, Jürgen Berghahn und Dr. Dennis Maelzer in ihrem Wahlkreis die meisten Stimmen holen. Während Stock und Maelzer noch Landtagsabgeordnete sind, legte Berghahn 2021 im Zuge seiner Wahl in den Deutschen Bundestag sein Landtagsmandat nieder. Martina Hannen (FDP) gelang der Einzug in den Düsseldorfer Landtag über die Landesliste.

Welche Kandidaten können im Kreis Lippe über die Erststimme gewählt werden?

Die Parteien haben für die Landtagswahl 2022 in den beiden Wahlkreisen folgende Personen aufgestellt:

  • Lippe I: Klaus Hansen (CDU), Ellen Stock (SPD), Martina Hannen (FDP), Sabine Reinknecht (AfD), Julia Eisentraut (GRÜNE), Dorothea Senz-Ndiaye (DIE LINKE), Dennis Möller (die PARTEI), Joachim Zens (dieBasis), Nina Otholt-Wall (FREIE WÄHLER)
  • Lippe II - Herford III: Christiane Thiel (CDU), Alexander Baer (SPD), Nils Allersmeier (FDP), Dr. Burkhard Pohl (GRÜNE), Nikolai Kinder (DIE LINKE), Sandra Fröhlingsdorf (dieBasis), Ralf Ochsenfahrt (FREIE WÄHLER)
  • Lippe III: Heinrich Zertik (CDU), Dr. Dennis Maelzer (SPD), Dr. Elmar Thyzel (FDP), Viktor Hübner (AfD), Timo Broeker (GRÜNE), Walter Brinkmann (DIE LINKE), Enrico Haberkorn (dieBasis), Julia Schnabel-Clever (FREIE WÄHLER), Annalena Thiel (die PARTEI)

Alle Direktkandidaten finden Sie auch in unserer Bilderstrecke.

Welche Parteien stehen über die Zweitstimme zur Wahl?

Bei der nordrhein-westfälischen Landtagswahl können 29 Parteien mit Landeslisten um Zweitstimmen werben. Das teilte der Landeswahlleiter in Düsseldorf mit. Sechs Listen habe der Landeswahlausschuss zurückgewiesen, darunter die Anarchistische Pogo Partei Deutschlands und Christen für Deutschland. Gründe seien etwa mangelnde Partei-Eigenschaften oder unzureichende Unterstützungsunterschriften gewesen. Folgende 29 Parteien können somit gewählt werden:

  • CDU
  • SPD
  • FDP
  • AfD
  • GRÜNE
  • DIE LINKE
  • Piraten
  • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)
  • FREIE WÄHLER
  • Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG)
  • Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
  • Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung – Politik für die Menschen (Volksabstimmung)
  • Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
  • Die Violetten (DIE VIOLETTEN)
  • Partei für Gesundheitsforschung (Gesundheitsforschung)
  • Deutsche Zentrumspartei - Älteste Partei Deutschlands gegründet 1870 (ZENTRUM)
  • Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
  • Basisdemokratische Partei Deutschlands (dieBasis)
  • Deutsche Sportpartei (DSP)
  • Die Urbane. Eine HipHop Partei (Die Urbane)
  • Europäische Partei LIEBE (LIEBE)
  • Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)
  • neo. Wohlstand für alle (neo)
  • Partei der Humanisten (Die Humanisten)
  • Partei des Fortschritts (PdF)
  • >> Partei für Kinder, Jugendliche und Familie << - Lobbyisten für Kinder - LfK
  • PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)
  • Team Todenhöfer - Die Gerechtigkeitspartei (Team Todenhöfer)
  • Volt Deutschland (Volt)

Wie hoch war die Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl 2017 im Kreis Lippe?

Die Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl 2017 lag in den Wahlkreisen zwischen 63 und 64 Prozent.

Wie haben die Parteien im Kreis Lippe 2017 abgeschnitten?

Die SPD konnte 2017 in allen drei Wahlkreisen triumphieren. In zwei Wahlkreisen war der Abstand mit rund 7 Prozent zur CDU dabei relativ groß:

  • Lippe I: SPD (33,4 Prozent), CDU (29,9 Prozent), FDP (12,5 Prozent), AfD (8,3 Prozent), GRÜNE (5,7 Prozent), DIE LINKE (3,8 Prozent)
  • Lippe II: SPD (37,1 Prozent), CDU (30,2 Prozent), FDP (10,8 Prozent), AfD (6,9 Prozent), GRÜNE (5,8 Prozent), DIE LINKE (3,9 Prozent)
  • Lippe III: SPD (35,7 Prozent), CDU (28,7 Prozent), FDP (11,1 Prozent), AfD (6,8 Prozent), GRÜNE (6,5 Prozent), DIE LINKE (4,9 Prozent)

Wie haben die Abgeordneten im Kreis Lippe 2017 abgeschnitten?

In allen Wahlkreisen konnten SPD-Abgeordnete die meisten Stimmen für sich gewinnen. Während sich im Wahlkreis Lippe I Ellen Stock (SPD) mit 35,6 Prozent ganz knapp mit 0,4 Prozent Vorsprung vor Heike Görder (CDU) den Sieg sicherte, war der Abstand in den anderen beiden Wahlkreisen deutlich größer. Dr. Dennis Maelzer holte im Wahlkreis Lippe III 40,8 Prozent der Stimmen und damit neun Prozent mehr als Markéta Teutrine (CDU).

Alle Infos zur NRW-Landtagswahl 2022 in den Wahlkreisen aus:

Dieser Text wird vor der Wahl laufend aktualisiert.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die Kandidaten in Lippe und Herford III für die Landtagswahl im Überblick