1. NRW
  2. Landespolitik

Landtagswahl 2017: Armin Laschet hat keine Angst vor "Konservativen Kreisen"

Parteiinterne Kritiker : Armin Laschet hat keine Angst vor "Konservativen Kreisen"

CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet gibt sich vor der Landtagswahl gegenüber den "Konservativen Kreisen" gelassen.

Zu den parteiinternen Kritikern des offiziellen CDU-Kurses, die sich gegenwärtig auch bundesweit organisieren, sagte Laschet: "Ich freue mich, dass es diese Kreise gibt. Das gehört zum Spektrum einer Volkspartei." Bei der Vorstellung seines Wahlprogramms erklärte Laschet am Montag die Themen Innere Sicherheit, Wirtschaft und Bildung zu Schwerpunkten.

Eine Umfrage vom Wochenende, der zufolge die CDU gegenwärt nur auf 30 Prozent käme, nannte Laschet "in der Tat schwierig". Aber sowohl der Rückenwind, den die SPD zuletzt allein durch die Nominierung ihres Kanzlerkandidaten Martin Schulz erfuhr als auch die Erfahrungen jüngster Wahlen im Ausland zeigten, wie volatil die Wählerschaft geworden sei. Deshalb bleibe er optimistisch.

(tor)