Auftragsvergabe in der Kritik Neue Vorwürfe bei Notdienst-Hotline 116117

Exklusiv | Düsseldorf · Nach der fristlosen Entlassung der gesamten Belegschaft bei der Arztrufzentrale in Duisburg gibt es weitere Vorwürfe rund um das Zustandekommen von zwei Aufträgen mit dem Callcenter-Anbieter Sitel. Das Ministerium sagt eine Aufklärung zu.

Eine Frau telefoniert in einer Telefonzentrale der Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung.

Eine Frau telefoniert in einer Telefonzentrale der Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung.

Foto: dpa/Daniel Reinhardt