Landtag debattiert über die Belastung des Grundwassers "Kriminelles Handeln mit Gülle"

Düsseldorf · Die Belastung des Grundwassers mit Nitrat ist nach Darstellung von NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) nach wie vor ein großes Umweltproblem. Seit 1990 gebe keine wesentliche Verbesserung. Als Grund wird unter anderem die Überdüngung mit Gülle aus der Masttierhaltung genannt.

 Es herrsche "dringender Handlungsbedarf", hieß es bei den Grünen.

Es herrsche "dringender Handlungsbedarf", hieß es bei den Grünen.

Foto: F.H. Busch
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort