NRW: Kraft tritt erneut bei Landtagswahl 2017 an

NRW : Kraft tritt erneut bei Landtagswahl 2017 an

Hannelore Kraft will auch über die Landtagswahl 2017 hinaus Ministerpräsidentin in Nordrhein-Westfalen bleiben.

"2017 will ich hier auf jeden Fall wieder antreten. Wir wollen dieses Land zukunftssicher machen", sagte die SPD-Politikerin dem Sender SAT.1 am Freitag im NRW-Regionalprogramm. "Dafür braucht man einen langen Atem und den werde ich auch haben." Kraft trat damit Spekulationen aus der Opposition entgegen. CDU und FDP hatten ihr vorgeworfen, sie sei an der Spitze der rot-grünen Landesregierung amtsmüde und habe Interesse am Bundespräsidentenamt. "Das ist alles Quatsch", sagte die SPD-Politikerin dem Fernsehsender.

Zuletzt hatte die Ministerpräsidentin und stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende im November 2013 erklärt, sie wolle in Nordrhein-Westfalen bleiben und stehe für Berlin "nie, nie als Kanzlerkandidatin" zur Verfügung.

(dpa)