Städte- und Gemeindebund NRW: Hilfen für U3-Kita-Plätze gefordert

Städte- und Gemeindebund NRW : Hilfen für U3-Kita-Plätze gefordert

Düsseldorf (RPO). Der Städte- und Gemeindebund NRW fordert für den Ausbau der fehlenden U3-Kita-Plätze in Nordrhein-Westfalen Etatmittel aus dem beitragsfreien Kindergartenjahr.

"Das beitragsfreie Kindergartenjahr kostet rund 150 Millionen Euro pro Jahr", sagte Hauptgeschäftsführer Bernd Jürgen Schneider unserer Redaktion. Diese Mittel sollten "in die Betreuung der ein- bis dreijährigen Kinder fließen, da sind sie besser aufgehoben", so Schneider.

(RP)
Mehr von RP ONLINE