Streit in Nordrhein-Westfalen Gutachterin warnt vor Diätenerhöhung

Düsseldorf · Am Donnerstag werden sich bei einer Anhörung im Landtag Experten zu der Absicht von SPD, Grünen und CDU äußern, die Diäten (derzeit 10.226 Euro brutto) um monatlich 500 Euro aufzustocken. Der Mehrbetrag soll zur Aufbesserung der Altersversorgung dienen. Für dieses Vorhaben hat die frühere Vorsitzende der deutschen Steuergewerkschaft, Helga Schulz (SPD), kein Verständnis.

(RP/csi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort