1. NRW
  2. Landespolitik

Leichenpräparator will drangsaliert worden sein: Gunther von Hagens verlangt 2,2 Millionen von NRW

Leichenpräparator will drangsaliert worden sein : Gunther von Hagens verlangt 2,2 Millionen von NRW

Leichenpräparator Gunther von Hagens verlangt 2,2 Millionen Euro vom Land Nordrhein-Westfalen, weil er von dessen Beamten jahrelang drangsaliert worden sei. Der Fall wird heute am Düsseldorfer Landgericht verhandelt.

Von Hagens hatte einen Professorentitel geführt, der ihm von einer chinesischen Universität verliehen worden war. Die Landesregierung hatte ihm deshalb auferlegt, den Titel nur mit einem Zusatz zu führen. Das Oberverwaltungsgericht in Münster entschied hingegen, dass von Hagens den Titel auch ohne Zusatz führen durfte.

Da ihn das NRW-Wissenschaftsministerium sieben Jahre lang in Rechtsstreitigkeiten verwickelt und zum Einstampfen von Werbeplakaten für seine Ausstellungen gezwungen habe, macht von Hagens nun Ansprüche geltend, die er auf 2,2 Millionen Euro summiert.

(lnw/felt/das)