„Sollten zunächst die weitere Entwicklung abwarten“ NRW kritisiert Lindner-Vorstoß zur Fristverlängerung bei Grundsteuer

Düsseldorf/Berlin · Der Vorstoß von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) für eine Fristverlängerung bei der Grundsteuer stößt in Nordrhein-Westfalen auf Kritik. „Wir sollten zunächst die weitere Entwicklung abwarten und hierzu eine einheitliche Linie auf Bund-Länder-Ebene abstimmen“, empfiehlt NRW-Finanzminister Marcus Optendrenk.

Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, spricht bei einem Pressestatement zur Grundsteuer nach der Kabinettssitzung vor dem Kanzleramt.

Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, spricht bei einem Pressestatement zur Grundsteuer nach der Kabinettssitzung vor dem Kanzleramt.

Foto: dpa/Michael Kappeler
(kag/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort