i-Dötzchen fehlen Grundlagen In Köln wiederholen 850 Kinder die erste Klasse

Düsseldorf/Köln · In vielen NRW-Städten müssen immer mehr Kinder das erste oder zweite Schuljahr wiederholen. Die regionalen Unterschiede sind gewaltig – mancherorts liegt die Wiederholer-Quote bereits bei einem Drittel. Wo die Ursachen liegen.

Unterricht in der Grundschule (Symbolbild).

Unterricht in der Grundschule (Symbolbild).

Foto: dpa/Bernd Weißbrod

In Köln werden nach den Sommerferien voraussichtlich 850 Grundschulkinder die erste Klasse wiederholen. Das ist ein erneuter deutlicher Anstieg im Vergleich zu Vorjahren: 2023 lag der Wert bei 640, im Sommer davor bei 484 Kindern. „Diese Entwicklung ist überaus herausfordernd“, sagte eine Sprecherin. Die Stadt muss nun überplanmäßig für 850 Schulplätze sorgen: „Allein diese Zahl entspricht mehr als 30 Schulklassen.“