Freie Plätze sind Mangelware Fünf neue forensische Kliniken in NRW

Düsseldorf · Hörstel, Lünen, Haltern, Reichshof und Wuppertal – das sind die neuen, geplanten Standorte für Forensische Kliniken in Nordrhein-Westfalen. Das hat NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens am Mittag auf einer Pressekonferenz offiziell bekannt gegeben.

 Gesundheitsministern Barbara Steffens stellte die Pläne am Mittwoch in Düsseldorf vor.

Gesundheitsministern Barbara Steffens stellte die Pläne am Mittwoch in Düsseldorf vor.

Foto: dpa, Roland Weihrauch
(rpo/csi/nbe/dpa/sap)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort