Planungsbeschleunigung FDP wirft Verkehrsminister Krischer Blockade vor

Exklusiv | Düsseldorf · Fraktionschef Höne attackiert den Grünenpolitiker als Bremsminister. Es geht um die von der Ampel angestoßene beschleunigte Umsetzung von Verkehrsprojekten.

 Beschilderung einer Autobahnbaustelle.

Beschilderung einer Autobahnbaustelle.

Foto: dpa/Martin Schutt

Die FDP im Düsseldorfer Landtag hat sich bei NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer (Grüne) über den Stand von 29 Großprojekten in NRW erkundigt. Hintergrund sind Pläne der Ampel in Berlin, Vorhaben im Bereich der Fernstraßen und der Eisenbahnen das Label „im überragenden öffentlichen Interesse“ anzuheften. Ähnlich war die Bundesregierung mit den LNG-Terminals verfahren, die dann innerhalb kürzester Zeit gebaut wurden.