Umfrage: FDP mit fünf Prozent wieder im NRW-Landtag

Umfrage : FDP mit fünf Prozent wieder im NRW-Landtag

Zwei Tage vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat die FDP einer Umfrage zufolge in der Wählergunst zugelegt. Die Liberalen legen im Vergleich zum Vormonat von drei auf fünf Prozent zu und würden damit wieder in den Landtag einziehen

Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten repräsentativen Umfrage des Berliner Meinungsforschungsinstituts Info im Auftrag von "Handelsblatt Online" hervor. Im Vergleich zum Vormonat gewinnt die Union vier Prozentpunkte und erreicht jetzt 33 Prozent.

Die SPD kommt auf 38 Prozent und verliert den Angaben zufolge zwei Prozentpunkte. Die Grünen erreichen elf Prozent und legen damit einen Prozentpunkt zu. Die Piraten rutschen um drei Prozentpunkte ab und würden mit acht Prozent den Einzug in den Landtag schaffen.

Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) rechnet bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen derweil mit einem massenhaften Stimmenzuwachs für die Liberalen aus dem Lager der Union. "Weil die Wähler aus nachvollziehbaren Gründen von der CDU enttäuscht sind, werden viele sich für uns entscheiden", sagte Niebel der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Grund dafür sei, dass FDP-Landeschef Christian Linder sich anders als CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen unabhängig vom Wahlausgang klar für Nordrhein-Westfalen entschieden habe.

(APD)
Mehr von RP ONLINE