Debatte um Länderfinanzen Die Mythen der NRW-Finanzpolitik

Düsseldorf · NRW fordert mehr Geld von den anderen Ländern, um Haushaltslöcher zu stopfen. Die Forderung ist berechtigt – aber gleichzeitig ist unverkennbar, dass NRW mehr sparen muss und früher zu viel Geld verschwendete.

 Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (r.) mit Schulministerin Sylvia Löhrmann und Finanzminister Norbert-Walter Borjans.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (r.) mit Schulministerin Sylvia Löhrmann und Finanzminister Norbert-Walter Borjans.

Foto: dpa, ve jai
Länderfinanzausgleich: Wer gibt? Wer nimmt?
Infos

Länderfinanzausgleich: Wer gibt? Wer nimmt?

Infos
Foto: dpa, Arne Dedert
(tor)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort