1. NRW
  2. Landespolitik

Corona NRW: Diese zehn Städte haben die höchsten Inzidenzen in NRW

Entwicklung der Pandemie : Entspannung bei Corona-Neuinfektionsrate in NRW

Die Inzidenz in Nordrhein-Westfalen ist erneut leicht zurückgegangen. Größter Corona-Hotspot in NRW ist nun der Kreis Lippe mit einer Inzidenz von 166,9. Es stecken sich mit Abstand am meisten Kinder im Schulalter an. Ein Überblick über die höchsten Inzidenzen in der Region.

Die Zahl der Neuinfektionen in Nordrhein-Westfalen ist am Freitag rückläufig geblieben. Nach jüngsten Zahlen des Robert-Koch-Instituts wurden den Behörden innerhalb der vergangenen sieben Tage 77,7 Fälle pro 100.000 Einwohner bekannt. Am Freitag hatte diese Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 81,8 gelegen, am Donnerstag bei 87,9. Zwölf weitere Menschen starben innerhalb eines Tages im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Bei Kindern und Schulkindern ist die Neuinfektionsrate besonders hoch, allerdings ebenfalls mit weiter abnehmender Tendenz, wie eine Tabelle des Landeszentrums Gesundheit NRW ausweist.

Auch bundesweit ist die Entwicklung leicht rückläufig. Allerdings sind Experten skeptisch und verweisen auf das letzte Jahr, als die Zahlen um diese Zeit ebenfalls stagnierten oder sanken, aber dann zum Herbst hin wieder stark stiegen.

Nach Zahlen der Landesregierung lagen mit Stand vom Freitag 1314 Corona-Patienten in NRW-Krankenhäusern (Vortag: 1355), darunter 430 auf Intensivstationen (Vortag: 424). 277 von ihnen mussten beatmet werden (Vortag: 264). 473 Intensivbetten mit Beatmungsmöglichkeiten waren demnach am Freitag verfügbar, neun weniger als am Vortag.

  • Chronik zum Durchklicken : Wie sich Corona in Deutschland ausgebreitet hat
  • Ein Mitarbeiter zeigt in der Corona-Abstrichstelle
    Technische Panne : Corona-Zahlen in NRW weiter unvollständig
  • Zahlen im Rhein-Kreis Neuss : Corona: Zahl der Todesopfer im Kreis steigt auf 362

(Stand aller Zahlen: 17. September)

In der aktuellen Corona-Schutzverordnung bleibt eine Sieben-Tage-Inzidenz von 35 die einzige Kennziffer, ab der dann die „3G-Regeln“ (geimpft, genesen oder getestet) zum Beispiel für Besuche in der Innengastronomie gelten.

Das sind die Städte in NRW mit den höchsten Inzidenzen:

  1. Kreis Lippe 166,9
  2. Wuppertal 162,8
  3. Leverkusen 139,1
  4. Bonn 122,2
  5. Hagen 120,3
  6. Kreis Minden-Lübecke 113,1
  7. Essen 104,4
  8. Märkischer Kreis 97,4
  9. Düsseldorf 97,0
  10. Oberhausen 95,0

Hinweis: Die hier genannten Zahlen stammen vom Robert-Koch-Institut und sind auch Basis unserer Grafiken. Sie können von den Zahlen der örtlichen Gesundheitsämter abweichen, die sich in einigen unserer Artikel finden. Die Städte und das RKI erheben ihre Werte zu verschiedenen Zeitpunkten.

Umfassende Informationen zur Corona-Lage und Daten finden Sie Hhier.

Hier geht es zur Infostrecke: So schützen Sie sich vor dem Coronavirus

(siev/th/jco/top/dtm/mba/chal/bsch/bora)