Bundeskriminalamt muss immer mehr Hinweise auf Kinderpornografie bearbeiten

Kostenpflichtiger Inhalt: Kriminalstatistik : Ermittler erwarten 100.000 neue Hinweise auf Kinderpornografie

Die Kriminalstatistik bildet nur einen Bruchteil der tatsächlichen Fälle ab. Den Fahndern liegen mehr als zehnmal so viele Hinweise auf konkrete Straftaten vor.