Aktuelle Daten des Landes So viel zahlen die Firmen in NRW ihren Azubis

Düsseldorf · Seit Jahren sind die gleichen Ausbildungsberufe bei den Schülern begehrt. Doch ist mit den gezahlten Vergütungen ein auskömmliches Leben möglich? Wo besonders viel und wo es besonders wenig Entgelte gibt, zeigt eine neue Übersicht des Landes.

Im Hotel- und Gastgewerbe bekommen die Azubis im ersten Lehrjahr 1100 Euro – damit liegen sie im oberen Bereich der Ausbildungsvergütung.

Im Hotel- und Gastgewerbe bekommen die Azubis im ersten Lehrjahr 1100 Euro – damit liegen sie im oberen Bereich der Ausbildungsvergütung.

Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Sie ist ein Markenzeichen des deutschsprachigen Raums; ein Qualitätsmerkmal, mit dem Arbeitsmarktpolitiker und Wirtschaftslenker gerne und viel im Ausland Werbung machen: die duale Kostenpflichtiger Inhalt Ausbildung. Und zugleich ist sie ein Versprechen auf ein künftig ordentliches Einkommen. Erst jüngst ergab eine Auswertung des Jobvermittlers Stepstone, dass nach erfolgreich absolvierter Ausbildung Einstiegsgehälter möglich sind, von denen Studienabsolventen nur träumen können.