Programm bis 2020: 70 Millionen Euro für Start-Ups an Hochschulen

Programm bis 2020 : 70 Millionen Euro für Start-Ups an Hochschulen

Mit einem 70-Millionen-Euro-Programm soll die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen verbessert werden. So sollen mehr Start-Ups in Hochschulen entstehen.

Wirtschafts- und Forschungsministerium haben das Paket geschnürt, mit dem unter anderem Forschungsergebnisse schneller als bisher in Produkte und Dienstleistungen umgesetzt werden sollen.

Das Programm läuft bis zum Jahr 2020, das Geld kommt von Land, Bund und EU, wie die Ministerien am Dienstag mitteilten. Um Gründungsland Nummer 1 werden zu können, müssten in Nordrhein-Westfalen "mehr Start-ups im Umfeld von Hochschulen entstehen", sagte Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) laut Mitteilung.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE