6900 neue Flüchtlinge diese Woche erwartet

NRW : 6900 neue Flüchtlinge diese Woche erwartet

Der rasante Anstieg der Flüchtlingszahlen setzt sich auch in NRW fort. In dieser Woche werde mit 6900 neuen Flüchtlingen gerechnet, sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Dienstag in Düsseldorf. Das Land plane nun acht Zelthallen für insgesamt 8000 Flüchtlinge in der Erstaufnahme ein.

Die Standorte sollen bis zum Jahresende feststehen. Außerdem sollen die Kommunen bei den Unterbringungskosten entlastet werden. Die Pro-Kopf-Pauschale werde nicht mehr nach den Flüchtlingszahlen des Vorjahres abgerechnet, sondern nach aktuellsten Prognosen, sagte Jäger. Die vorgezogene Abrechnung verursache beim Land einmalig Mehrkosten von 700 Millionen Euro.

(lnw)