Flüchtlingskrise 134 Kommunen rufen beim Land um Hilfe

Exklusiv | Düsseldorf · Das NRW-Flüchtlingsministerium legt offen, wie häufig Bürgermeister und Landräte um Unterstützung gebeten haben. Die Regierung öffnet die Landesunterkünfte teils auch für Menschen, die nicht aus der Ukraine stammen.

  Aus der Ukraine geflüchtete Menschen gehen in eine Erstaufnahmeeinrichtung.

Aus der Ukraine geflüchtete Menschen gehen in eine Erstaufnahmeeinrichtung.

Foto: dpa/Jan Woitas