NRW-Kulturministerin Ina Brandes Kulturförderung ab 2023 nur bei Mindesthonoraren für Künstler

Düsseldorf/Berlin · Der NRW-Landtag hatte im vergangenen November ein Kulturgesetzbuch verabschiedet, das solche Untergrenzen bereits vorsah. Konkrete Honorarvorgaben gebe es derzeit aber noch nicht.

Ina Brandes (CDU), Wissenschaftsministerin von Nordrhein-Westfalen. (Archivfoto)

Ina Brandes (CDU), Wissenschaftsministerin von Nordrhein-Westfalen. (Archivfoto)

Foto: dpa/David Young
(albu/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort