1. NRW
  2. Kultur

Projekt in NRW: Mehr Musik in Grundschulen

Projekt in NRW : Mehr Musik in Grundschulen

An nordrhein-westfälischen Grundschulen soll künftig Musik im Unterricht eine größere Rolle spielen. Selbst in Mathe oder Englisch soll mehr Musik zum Einsatz kommen.

Das Schulministerium und die Bertelsmann-Stiftung stellten das Projekt vor, an dem sich in diesem Schuljahr 21 offene Ganztags-Grundschulen in Ostwestfalen-Lippe beteiligen. Beide Partner steuern die Hälfte des Etats von 300.000 Euro bei.

In dem zweijährigen Projekt werden Angebote musikalischer Bildung fest im Schulalltag verankert, hieß es. Selbst im Mathe- oder Fremdsprachenunterricht soll Musik als gestaltendes Element eingebunden werden. Ziel ist es, Interesse und Freude an Musik zu wecken und zu stärken sowie das soziale Miteinander in der Schule zu verbessern.

Neben Nordrhein-Westfalen gibt es bundesweit rund 370 "Musikalische Grundschulen" in Hessen, Berlin, Thüringen, Bayern und Niedersachsen.

(met)