Wie schmeckt ein Berliner mit Mett-Wurst?

Nach Leberkäse-Krapfen in Bayern: So schmeckt ein rheinischer Mettwurst-Berliner

Food-Trend? Das sind unsere Rheinischen Berliner

Kann man einen Berliner noch rheinischer machen? Ja! Indem man ihn mit Mett, Fleischwurst oder Braten isst. Unsere Reporterin Susanne Hamann hat es getestet.

Bayern und Rheinländer haben vieles nicht gemeinsam. Eines dann aber doch: den Berliner. Im Süden nennt man ihn Krapfen und füllt ihn ebenfalls mit unterschiedlichen Marmeladensorten. Nur eine Bäckerei, die macht alles ein bisschen anders. Dort kommt auch noch eine dicke Scheibe bayerischer Leberkäse in den Krapfen, inklusive süßem Senf.

Geht dieses Experiment auch auf Rheinisch? Wir wollten es herausfinden und haben drei rheinische Metzgerspezialitäten auf drei Berliner gelegt - und probiert. Das Ergebnis gibt es im Video.

Mehr von RP ONLINE