Karneval in Düsseldorf, Köln und der Region: Jecken brauchen regenfeste Kleidung

Sessionsauftakt am Elten im Elften : Düsseldorf wartet auf den Hoppeditz, Köln setzt auf Prävention

Um 11 Uhr 11 beginnt am Sonntag die närrische Zeit in den Karnevalshochburgen. In Düsseldorf erwacht nach neunmonatigem Tiefschlaf der Obernarr Hoppeditz. In Köln präsentiert sich ein neues Dreigestirn.

Kurz vor 11 Uhr 11 Uhr wackelt der Deckel des Senffasses in Düsseldorf und der Obernarr hält eine Spottrede auf die Politik. Mehre hundert Jecken werden erwartet, wenn es wieder heißt: Düsseldorf Helau! Wir berichten live vom Marktplatz in Düsseldorf.

In Köln präsentiert sich ein neues Dreigestirn. Vergangenes Jahren waren am 11.11. in Köln - wo der Tag mit Abstand die meisten Besucher anzieht - massive Sauf-Exzesse beklagt worden. Dieses Jahr setzt die Stadt verstärkt auf Prävention: Dazu gehören mehr Toiletten, eine Glasverbotszone, ein direkter Draht zwischen Gastronomiebetrieben und Koordinierungsstab im Rathaus, Programmbühnen auch außerhalb der Altstadt und sehr viele Ordnungskräfte. Da der 11. November auf einen Sonntag fällt, rechnen Stadt und Polizei mit vielen Gästen aus ganz Deutschland. Um den Verkehr auf den Ringen zu regeln, schotten die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) die Gleise zwischen Zülpicher Platz und Barbarossaplatz durch Zäune ab. An beiden Haltestellen sollen zusätzliche Holzbahnsteige aufgebaut werden, um den Aus- und Einstieg zu entzerren.

Wo Sie die besten Partys in NRW finden, haben wir hier für Sie gesammelt.

Die Wetteraussichten für den 11.11. im Rheinland sind bescheiden: Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) prognostizieren, dass es am Vormittag und im weiteren Tagesverlauf in NRW meist stark bewölkt sein wird. Sie erwarten Regenschauer, vereinzelt auch kurze Gewitter.

Kalt wird es aber nicht: Die Höchsttemperaturen sollen 13 bis 16 Grad Celsius erreichen, im Bergland allerdings nur höchstens 10 Grad. Dazu wird voraussichtlich ein mäßiger bis frischer Wind aus Süd bis Südwest wehen. Der DWD rechnet gebietsweise auch mit starken, vor allem im Bergland auch mit stürmischen Böen.

Hier geht es zur Infostrecke: Hoppeditzerwachen 2018 in Düsseldorf - die Termine am 11.11.

(wer/hsr/dpa)