1. NRW
  2. Karneval in NRW

Karneval 2021 in NRW: Videogrüße von "Willi und Ernst" und Paveier

Karnevalsgrüße im Video : Willi und Ernst reden Klartext - Paveier besingen „Leev Marie“

Rheinland ohne wenigstens ein bisschen Karneval – das geht nicht. Deshalb sind zahlreiche bekannte Bands und Büttenredner unserem Aufruf gefolgt und haben lustige und skurrile Videos geschickt. In dieser Folge: Das Rentner-Duo Willi und Ernst und die Band Paveier.

Wo sich vergangenes Jahr Karnevalisten schunkelnd in den Armen lagen, der „Dieter von hinten der Heidi an die Schulter“ packte, und man wusste, dass „die Sterne funkele“, heißt es in diesem Jahr: „Bye, bye my Love“, bye, bye Karneval. Auch wenn die meisten Menschen wohl verstehen, warum in diesem Jahr auf das wilde Treiben verzichtet werden muss, blutet so manchem Karnevalisten das Herz. Darum haben wir uns etwas einfallen lassen und zahlreiche Größen aus dem Karneval angefragt, ob sie unseren Lesern diese Zeit der Tristesse nicht ein wenig verschönern können.

In unserem neuesten Video senden Willi und Ernst ihre Karnevalsgrüße. Die beiden Rentner aus Leidenschaft kommen eigentlich aus Koblenz, bringen aber auch ihr rheinländisches Publikum zum Lachen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2011 sind sie immer wieder im Fernsehen zu sehen, unter anderem in der Märchenstunde im ZDF oder der Rosenmontagssitzung im ARD.

Mit ihrer Mischung aus Comedy und Kabarett wollen sie ihre Zuschauer aber auch zum Nachdenken anregen, zum Beispiel wenn sie gesellschaftliche Entwicklungen satirisch betrachten. Nicht aber im Video-Gruß - der soll nur Freude verbreiten. Viel Spaß dabei!

Stellvertretend für die Kölner Band Paveier sendet Sven Welter musikalische Grüße aus seinem Wohnzimmer. Seit ihrer Gründung 1983 sind die Paveier nicht mehr aus der kölschen Musikszene wegzudenken. Klassiker wie „Schön ist das Leben“ und „Leev Marie“ haben sie in die bundesweiten Singe-Charts gebracht.

Ihr Erfolgsrezept: In ihren Songtexten, die ironisch auf den Alltag blicken, erkennt sich jeder wieder. Lachen, weinen, schunkeln, nachdenken - all das vereinen sie auf ihren Konzerten. Vor Corona standen sie circa 350 im Jahr live auf der Bühne, auch außerhalb der Karnevalszeit. Bis das wieder möglich ist, gibt es im Video eine kleine Kostprobe. Welter stimmt nämlich das beliebte Lied „Leev Marie“ an. Viel Freude beim Mitsingen!

Ob Büttenredner, Sänger oder jecke Bands: Von den Swinging Funfares über Anne Vogd und die Räuber bis hin zu „Willi und Ernst“ und De Fetzer haben viele mitgemacht, um unseren Lesern doch noch ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und den ein oder anderen am Homeoffice-Platz zu jecken Tönen schunkeln zu lassen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Karnevalisten im Rheinland und auf der ganzen Welt: Helau, Alaaf, Halt Pohl und macht et joht.

Weitere Videogrüße gibt es hier:

Die Videogrüße