1. NRW
  2. Karneval in NRW

Karneval 2021 in NRW: Kasalla, Räuber und Co. senden jecke Video-Grüße zu Rosenmontag

Kasalla, Räuber und Co. : Karnevalisten senden jecke Rosenmontags-Grüße im Video

Rheinland ohne wenigstens ein bisschen Karneval – das geht nicht. Deshalb sind zahlreiche bekannte Bands und Büttenredner unserem Aufruf gefolgt und haben uns zum Höhepunkt des jecken Treibens lustige und skurrile Videos geschickt - von starken Songs bis hin zu aufmunternden Worten.

Wo sich vergangenes Jahr Karnevalisten schunkelnd in den Armen lagen, der „Dieter von hinten der Heidi an die Schulter“ packte, und man wusste, dass „die Sterne funkele“, heißt es in diesem Jahr: „Bye, bye my Love“, bye, bye Karneval. Auch wenn die meisten Menschen wohl verstehen, warum in diesem Jahr auf das wilde Treiben verzichtet werden muss, blutet so manchem Karnevalisten das Herz. Darum haben wir uns etwas einfallen lassen und zahlreiche Größen aus dem Karneval angefragt, ob sie unseren Lesern diese Zeit der Tristesse nicht ein wenig verschönern können.

Ob Büttenredner, Sänger oder jecke Bands: Von Kasalla über Anne Vogd, Rabaue und Paveier und die Räuber bis hin zu Alt Schuss, „Willi und Ernst“ und De Fetzer haben viele mitgemacht, um unseren Lesern doch noch ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und den ein oder anderen am Homeoffice-Platz zu jecken Tönen schunkeln zu lassen.

So berichtet Büttenrednerin Anne Vogd, und fester Bestandteil des Kölner Karnevals, davon, wie sie mit selbst gemachten Frikadellen unter dem Arm alleine durchs Veedel zieht, um wenigstens das Gefühl zu haben, irgendwo eingeladen zu sein. Was ihr bleibt, sind Prosecco und Pralinchen und ihre herrliche Art positiv auf die nächste Session zu blicken. Auch die Band Lupo hat einen musikalischen Gruß hinterlassen. So präsentieren die sympathischen Jungs ihren neuen Hit im heimischen Wohnzimmer. Dort hat es sich auch „Captain Jupp“ von der Düsseldorfer Band Fetzer gemütlich gemacht. Er zeigt sich nicht nur mit jecker Clown-Nase im Gesicht, sondern hat auch noch die ein oder andere Weisheit im Reim parat.

In diesem Sinne wünschen wir allen Karnevalisten im Rheinland und auf der ganzen Welt: Helau, Alaaf, Halt Pohl und macht et joht.

Die Videogrüße

(dtm/top/siev)