1. NRW
  2. Karneval in NRW

Karneval 2020 in NRW: So schön feierte die Region Rosenmontag

Karneval 2020 : Alle Fotos vom Rosenmontag in unserer Region

Düsseldorf und Köln punkten mit politischen Mottowagen und Superlativen. Ganz viel Herzblut steckt aber auch in den zahlreichen kleineren Zügen, die am Rosenmontag durch die Städte und Dörfer zogen. Ein Überblick.

  • Düsseldorf In Düsseldorf hatte sich der Rosenmontagszug pünktlich in Bewegung gesetzt. Fast 12.000 Menschen waren in den Fußgruppen und auf den Wagen mit dabei. Sogar der Regen hatte pünktlich zum Zugbeginn aufgehört. Mit 131 Wagen, 90 Fußgruppen und 24 Musikkapellen war der Zug mehr als fünf Kilometer lang - länger als die vier Kilometer lange Strecke. Für die vielen Hunderttausend Narren an der Wegstrecke waren rund 250 Tonnen Kamelle im Gepäck. Artikel, Bilder und Videos vom Karneval in Düsseldorf finden Sie hier.
  • Dormagen Im Dormagener Stadtteil Zons nahmen rund 500 Jecken am Zug teil. Bilder finden Sie hier.
  • Duisburg In Duisburg feierten Tausende Jecken ausgelassen in der Innenstadt. Fotos gibt es hier.
  • Erkelenz In Erkelenz wurde an Rosenmontag bunt gefeiert. Eindrücke finden Sie hier.
  • Goch In Goch feierten die Jecken ausgelassen. Fotos vom Zoch gibt es hier.
  • Grevenbroich In Grevenbroich wurde in den Stadtteiln Allrath und Gustorf mit vielen fantasievollen Kostümen gefeiert. Hier sehen Sie die Bilder.
  • Hilden In Hilden gab es in diesem Jahr besonders viele Kamelle: Durch die Absagen der Züge im Umkreis mussten die Karnevalisten ihre Süßigkeiten loswerden. Bilder vom Zoch finden Sie hier.
  • Hückeswagen Beim „Rä-te-ma-teng“ in Hückeswagen gingen die Vereine, Freundeskreise, Nachbarschaften und Stammtische durch die Altstadt. Fotos gibt es hier.
  • Kaarst Im Kaarster Stadtteil Büttgen zogen Hunderte Karnevalisten durch die Straßen. Schöne Eindrücke davon finden Sie hier.
  • Kamp-Lintfort Mit farbenfrohen und teilweise sehr aufwändigen Kostümen trotzten die Jecken in Kamp-Lintfort dem tristen Wetter. Fotos finden Sie hier.
  • Kempen Nur alle drei Jahre gibt es den Zug in Kempen - dafür ist er immer ein Riesenspaß. Hier geht’s zu den Bildern.
  • Kevelaer Auch in der Wallfahrtsstadt steppte am Montag der Bär: Buntkostümierte Karnevalisten feierten dort, wie unsere Fotos zeigen.
  • Kleve An der Grenze zu den Niederlanden feierten zahlreiche Karnevalisten in Kleve. Wir haben die Fotos.
  • Köln Das Dreigestirn, Prinz Christian II., Bauer Frank und Jungfrau Griet, haben in Köln mit Zugleiter Holger Kirsch das närrische Treiben eröffnet. Rund 12.000 Aktive zogen auf einer Länge von sieben Kilometern durch die Stadt. Dabei wurden 300 Tonnen Süßigkeiten verteilt, darunter allein 700.000 Schokoladentafeln. Tausende Jecken feiern am Zugweg.
  • Krefeld In der Krefelder Innenstadt kamen Tausende zum Karnevalsfeiern zusammen. Bunt verkleidet und gut gelaunt schauten sie den Zoch. Bilder finden Sie hier.
  • Leverkusen Im Leverkusener Stadtteil Opladen wurde Rosenmontag ebenfalls kräftig gefeiert. Jede Menge verkleidete Jecken zogen durch die Straßen. Hier sehen Sie die Fotos.
  • Meerbusch Im Meerbuscher Stadtteil Nierst gab es ein buntes Karnevalstreiben beim Zoch. Bilder davon gibt es hier.
  • Monheim In Monheim am Rhein haben die Jecken den Rosenmontagszug begrüßt. Unterwegs waren viele bunte Wagen und prächtig verkleidete Fußgruppen. Wir zeigen hier die tollsten Verkleidungen vom Zoch.
  • Neukirchen-Vluyn An Rosenmontag wurde in Neukirchen-Vluyn auf den Wagen und am Wegesrand gefeiert. Fotos davon finden Sie hier.
  • Ratingen In Ratingen zog das Kinderprinzenpaar am Rosenmontag mit, weil sein Zug am Sonntag wegen des Sturms ausgefallen war. So reihte es sich in die tollen Fußgruppen und Karnevalswagen ein.
  • Rees In Rees wurde ausgelassen gefeiert. Im Stadtteil Haffen-Mehr gab es zudem Hütten-Gaudi, Hexen, tierische Mädels und Bauern-Power beim Zoch.
  • Remscheid Im Remscheider Stadtteil Lennep wurde an Rosenmontag ausgelassen gefeiert. Bilder finden Sie hier.
  • Solingen In der Klingenstadt kamen Hunderte Jecken zum Zug. Eindrücke von den Feierlichkeiten gibt es hier.
  • Uedem Auch im Uedemer Stadtteil Keppeln wurde ausgelassen gefeiert. Pünktlich um 11.11 Uhr startete der bunte Zug. Fotos gibt es hier.
  • Viersen In Viersen feierten die Jecken ebenfalls kräftig: Im Stadtteil Süchteln flogen ausgiebig Kamelle, die 80er wurden gefeiert, und die Stimmung war prächtig.
  • Wermelskirchen Unter dem Motto „Dorfkinder, dat simmer... für immer!“ wurde im Wermelskirchener Stadtteil Dabringhausen gefeiert. Fotos von den Jecken gibt es hier.
  • Wesel Im Weseler Stadtteil Bislich sorgten sechs Mottowagen und viele fantasievolle Fußgruppen für ein tolles Bild beim Rosenmontagszug. Die Bilder finden Sie hier.
  • Wülfrath In Wülfrath feierten die Jecken ausgelassen. Fotos gibt es hier.

Hier geht es zur Bilderstrecke: So schön ist der Rosenmontagszug 2020 in Düsseldorf

(top/mba)