Karneval 2017: Karnevalszüge müssen mit Regen und Wind rechnen

Wetter bis Veilchendienstag : Jecken müssen bei Zügen mit Regen und Wind rechnen

Die Jecken in Nordrhein-Westfalen müssen sich in den kommenden Tagen auf Wolken, Regenschauer und Windböen einstellen. Dafür wird es mit rund zehn Grad nicht allzu kalt.

Ihre Regenschirme brauchen Karnevalisten am Rosenmontag und Veilchendienstag demnach nicht nur, um damit Kamelle zu fangen - sondern auch, um ihre Kostüme zu schützen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen sagt derzeit schauerartigen, teils stärkeren Regen voraus.

Der Rosenmontag soll zwar trocken beginnen, ab Mittag oder frühem Nachmittag ziehen dann vom Westen her aber Regenwolken auf. "Der Regen wird im Raum Aachen ansetzen und dann über ganz NRW ziehen", sagt Malte Witt, Meteorologe beim DWD in Essen.

Ob der Regen die Karnevalszüge in Düsseldorf und Köln tatsächlich trifft, kann er noch nicht vorhersagen. Zum einen könne sich die Vorhersage noch bis zu sechs Stunden vor oder zurück verschieben, zum anderen sei es zwar überall in NRW bewölkt, der Regen werde aber verteilt auftreten. Wo genau der Niederschlag wie stark ist, sei nicht vorhersehbar.

Mit Regenschauern rechnen müssen auch die Mönchengladbacher bei ihrem Veilchendienstagszug. "Das Wetter bleibt unbeständig", sagt Witt.

An beiden Karnevalstagen wird es zudem windig. Teilweise können starke Böen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 55 Kilometer pro Stunde auftreten. "In den Regenregionen kann der Wind zudem noch auffrischen", sagt der Meteorologe. Der Wind sei in den kommenden Tagen allerdings nicht mit den Stärken zu vergleichen, die Sturmtief "Thomas" am Altweiberdonnerstag erreicht habe.

"Aber immerhin muss die regenfeste Verkleidung nicht besonders warm sein", sagt Witt. Mit Temperaturen von zehn Grad sei es an beiden Tagen für die Jahreszeit vergleichsweise mild.

Auch am Samstag und Sonntag ist es bereits regnerisch, aber mild. Für die Stadtteilumzüge in der Region ist also ebenfalls wetterfeste Verkleidung ratsam.

Wie Sie ihr Kostüm regenfest machen, lesen Sie hier.

Wetter, Umzüge, Prinzenpaare - Alles zur Karnevalssaison 2017 finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Helau, Alaaf oder Breetlook — so klingen die Narren in der Region - Hier geht's zur interaktiven Karte.

Mehr von RP ONLINE