Düsseldorf: Stunk im Capitol: Rückkehr zum Planet der Jecken

Frecher Karneval : Stunk im Capitol: Rückkehr zum Planet der Jecken

Zeitreisende aus dem Jahr 2111 stellen dem Stunk-Ensemble ein Ultimatum: „Wenn ihr nicht wollt, dass die Welt noch dreitausend Mal scheißer wird als jetzt, müsst ihr was ändern. Ihr habt Zeit. Bis Aschermittwoch. Der Vorverkauf für Stunk hat begonnen.

Die Stunksitzung ist die Alternative zum Sitzungskarneval. Hier tummeln sich die Fans von schwarzem Humor, lästerlichem Kabarett und intelligenter Un-terhaltung. Seit 1995 begeistert die Kabarettshow zur Karnevalszeit in Neuss und Düsseldorf jährlich bei über 20 Vorstellungen über 8000 kostümierte und unkostümierte Zuschauer. Der Vorverkauf für den Düsseldorfer Stunk 2019 im Capitol-Theater begann diesmal nicht beim Hoppeditzerwachen am 11. November des vergangenen Jahres. Am heutigen Freitag um 11.11 Uhr geht es los. Aus organisatorischen Gründen war der Vorverkauf nicht möglich. Los geht es am 15. Februar mit der Premiere des Programms „Rückkehr zum Planet der Jecken – Die Hoppeditz-Identität“. Bis 2. März finden insgesamt zehn Shows statt. Das Ensemble stellt alles auf den Kopf. So gibt es die erste feministische Karnevalssitzung unter dem Motto „#jeck too“, Eltern dürfen den i-Dötzchen die Schultüten wegrauchen. Den reinen Online-Vorverkauf gibt es unter www.capitol-theater.de.

(bpa)