Düsseldorf: Jeder vierte Vater nimmt Elternzeit in Anspruch

Düsseldorf: Jeder vierte Vater nimmt Elternzeit in Anspruch

In NRW machen 25,5 Prozent der Väter von der Elternzeit Gebrauch. Allerdings bleibt es bei den meisten von ihnen (60 Prozent) bei einer zweimonatigen Berufspause zugunsten ihrer Kinder. Diese Zahlen nannte NRW-Familienministerin Christina Kampmann (SPD) zum Abschluss eines "Familiengipfels" in Düsseldorf. In einer Erklärung sprechen sich Politik, Arbeitgeber und Gewerkschaften für Verbesserungen bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus. Kampmann ist der Anteil der Väter an der Elternzeit noch zu gering. Außerdem gibt es große regionale Unterschiede: In Gelsenkirchen liegt er bei 10,5, in Münster bei 35 Prozent. Die Ministerin will gegensteuern und kündigte eine "Väterkampagne" an.

(hüw)