Düsseldorf Höhere Geländer für rund 200 Düsseldorfer Brücken

Düsseldorf · Kommt auf deutsche Städte und Gemeinden eine Kostenlawine wegen ihrer Brückengeländer zu? Neue Brücken müssen laut einer Vorschrift der Bundesanstalt für Straßenwesen Geländer von 1,30 Meter Höhe haben, wenn der Radweg direkt an ihnen vorbeiführt. Die Stadt Düsseldorf erarbeitet nun einen Mehrjahresplan zur Aufstockung bestehender Geländer und kalkuliert vorerst mit Kosten von 15 Millionen Euro. Betroffen sind rund 200 Brücken im Stadtgebiet. Die Düsseldorfer Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke hat das Thema beim Deutschen Städtetag eingebracht, eine Abstimmung unter den Kommunen beginnt nun.

(ujr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort