Wir sind Heimat: Schmalbroich: Bilder von heute und aus alten Tagen

Wir sind Heimat: Schmalbroich: Bilder von heute und aus alten Tagen

Nach dem Fest des Heimatvereins zu seinem 25-jährigen Bestehen hat Gert Kampendonk ein Buch mit vielen Fotos herausgegeben.

Einen Fotoband mit Bildern aus Schmalbroich hat Gert Kampendonk herausgegeben. Ausgangspunkt war die Idee des Heimatvereins, zu seinem 25-jährigen Bestehen und dem Heimatfest im September vergangenen Jahres eine Festschrift zu veröffentlichen, gesponsort von Schmalbroicher Firmen. Der Beitrag Kampendonks sollte sich mit Architektur und Baugeschichte beschäftigen. Er kam bald zu der Erkenntnis, dass die historischen Höfe nicht losgelöst von ihrer Geschichte und Umgebung zu betrachten sind. Er erweiterte seinen Themenkatalog um Beiträge zu Grenzmarkierungen, Herrenhäusern, Kirchen, Gaststätten, Wegkreuze, Hausbäume und Streuobstwiesen. "Durch meine Recherche lernte ich Schmalbroich besser kennen", sagt er, "zahlreiche Stunden habe ich bei geduldigen Informanten, überwiegend älteren Jahrgangs, verbracht."

Um die Festschrift nicht zu nüchtern zu gestalten, wurden historische und aktuelle Fotos gegenübergestellt und mit einigen Anekdoten versehen. Die Festschrift erschien im Din-A 5-Format in einer Auflage von 500 Exemplaren und war nach dem Heimatfest schnell vergriffen. Die Menge an Bildern und Informationen, die Kampendonk angesammelt hatte, ging inzwischen weit über das Maß hinaus, das in eine Festschrift passt. Also gab er ein Fotobuch im Din-A 4-Format heraus. Es enthält auf knapp 100 Seiten Fotos aus Schmalbroich von gestern und heute. Da geht es um die genannten Themen, aber in deutlich größerer Auswahl. Einige der Fotos zeigen wir im heutigen letzten Teil unserer Heimatserie.

Das Buch kann man bei Gert Kampendonk unter Telefon 02152 537 59 zum Selbstkostenpreis von 27 Euro kaufen.

(RP)