Gesuchter muss 5800 Euro Geldstrafe zahlen

Gesuchter muss 5800 Euro Geldstrafe zahlen

Die Bundespolizei hat am Mittwochabend kurzzeitig einen 35-Jährigen am Düsseldorfer Flughafen festgehalten, der nach Istanbul reisen wollte. Der Mann wurde wegen Nötigung per Haftbefehl gesucht. Gegen Zahlung einer Geldstrafe konnte er auf freiem Fuß zu bleiben; Bargeld konnte der 35-Jährige allerdings nicht vorweisen.

Eine Begleiterin half ihm und zahlte 5800 Euro bei der Bundespolizei. Zuvor hatte der Mann heftig mit den Beamten über die Maßnahmen diskutiert.

(RP)