1. NRW

Gesucht: Geschäftsideen von Studierenden

Gesucht: Geschäftsideen von Studierenden

Mit einem Wettbewerb rufen das "Center for Entrepreneurship" (Zentrum für Unternehmertum) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (CEDUS) und die Düsseldorfer Innovations- und Wissenschaftsagentur (DIWA) Studenten und Wissenschaftler der Uni und der Fachhochschule Düsseldorf auf, Geschäftsideen einzureichen. Bis Montag, 2. Juli, können Bewerber ihre Ideen für ein tragfähiges Geschäftsmodell einreichen. Dabei kann es sich zum Beispiel um ein Produkt, eine Dienstleistung oder auch die kommerzielle Nutzung von Forschungsergebnissen handeln. Neben einem Coaching zur Existenzgründung können sich die Gewinner des Wettbewerbs über Sachpreise im Gesamtwert von mehr als 2000 Euro freuen (davon 800 Euro für den Sieger des Wettbewerbs).

Wie erfolgreich eine Idee, die an der Universität entstand, auf dem Markt sein kann, zeigt das Beispiel Qiagen. 1984 wurde das Unternehmen von einem Wissenschaftlerteam der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität gegründet und hat sich inzwischen zum Weltmarktführer auf dem Gebiet molekularer Probenvorbereitungs- und Testtechnologien entwickelt. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von knapp 1,17 Milliarden US-Dollar, hat weltweit mehr als 3500 Mitarbeiter.

Um am Existenzgründer-Wettbewerb teilzunehmen, müssen Bewerber ein ausgefülltes Anmeldeformular einreichen. Die Idee soll anschaulich auf maximal drei A4-Seiten beschrieben und erläutert werden. Die Unterlagen können per Fax, Post oder E-Mail eingereicht werden. Die Kontaktdaten lauten: Düsseldorfer Innovations- und Wissenschaftsagentur GmbH, Merowingerplatz 1a, 40225 Düsseldorf, Fax: 0211 77928220, E-Mail: info@diwa-dus.de.

Bewertet werden die eingereichten Ideen von Vertretern aus der Wissenschaft und Wirtschaft hinsichtlich Innovation, Umsetzbarkeit und auch Marktpotenzial. Alle Teilnehmer des Wettbewerbs erhalten ein kostenloses Coaching zum Thema Existenzgründung.

Die Preisverleihung wird am Donnerstag, 23. August, im Rahmen des Gründerstammtisches der Heinrich-Heine-Universität stattfinden.

www.diwa-dus.de

(RP)