1. NRW

Düsseldorf: Gespräche über Beamtengehälter ab 13. Mai

Düsseldorf : Gespräche über Beamtengehälter ab 13. Mai

Die Landesregierung wird nach Informationen unserer Zeitung am 13. Mai ihre Gespräche mit den Beamtengewerkschaften über eine Gehaltsanpassung beginnen. Der Deutsche Beamtenbund (DBB) fordert eine komplette Übernahme der Vereinbarungen für die Tarifbeschäftigten.

Sie bekommen in diesem Jahr (ab März) 2,1 Prozent mehr Lohn und ab 1. März nächsten Jahres 2,3 Prozent. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat dagegen deutlich gemacht, dass sie die Spielräume ausnutzen will, die das Verfassungsgericht aufgezeigt habe. Es hatte 2014 die beiden Nullrunden verworfen, aber betont, dass aktive Beamte und Pensionäre nicht völlig gleichbehandelt werden müssten.

(hüw)