Düsseldorf: Gault-Millau: Koch aus Bonn als "Aufsteiger 2017"

Düsseldorf: Gault-Millau: Koch aus Bonn als "Aufsteiger 2017"

Als Aufsteiger des Jahres in NRW hat der Gourmetführer Gault & Millau den Koch Christian Sturm-Willms vom "Yunico" in Bonn hervorgehoben. "Seine Gerichte wirken wie eine japanische Tuschezeichnung, die durch wenige, kluge Pinselstriche ganze Landschaften auf dem Teller schafft", schwärmen die Gastro-Kritiker und vergaben 17 von 20 Punkten.

Als Aufsteiger des Jahres in NRW hat der Gourmetführer Gault & Millau den Koch Christian Sturm-Willms vom "Yunico" in Bonn hervorgehoben. "Seine Gerichte wirken wie eine japanische Tuschezeichnung, die durch wenige, kluge Pinselstriche ganze Landschaften auf dem Teller schafft", schwärmen die Gastro-Kritiker und vergaben 17 von 20 Punkten.

Bester Koch in NRW bleibt Joachim Wissler vom "Vendôme" in Bergisch Gladbach (19,5 Punkte). "Mit nie erlahmender Kreativität führt er schon seit einem Jahrzehnt die deutsche Avantgarde an", lobte der Gourmetführer. Auch bei den Restauranttestern von Michelin war Wissler in NRW auf dem ersten Platz gelandet. Auf Wissler folgt Eric Menchon vom "Le Moissonnier" in Köln mit 18 Punkten. 17 Punkte bekamen unter anderem Jürgen Köpp vom "Landhaus Köpp" in Xanten, Yoshizumi Nagaya vom "Nagaya" in Düsseldorf sowie Sascha Stemberg vom "Haus Stemberg anno 1864" in Velbert.

(dpa)