1. NRW

Für Abwahltermin von OB Sauerland fehlen noch 1000 Wahlhelfer

Für Abwahltermin von OB Sauerland fehlen noch 1000 Wahlhelfer

Duisburg (csh). Für den Bürgerentscheid zur Abwahl von Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) am 12. Februar fehlen nach Angaben der Stadt noch rund 1000 der etwa 3200 benötigten Wahlhelfer.

Der Abwahltermin sei deswegen jedoch nicht in Gefahr, teilte das Wahlamt mit. Noch bis zum 9. Februar können sich Freiwillige melden. Auch Bürger, die nicht in Duisburg wohnhaft sind, dürfen bei der Wahl helfen. Wahlberechtigt sind rund 365 000 Duisburger, darunter auch Jugendliche ab 16 Jahren. Die Briefwahl ist bereits möglich. Unbekannte haben unterdessen in der Nacht zu vorgestern im Duisburger Stadtteil Rumeln 90 Wahlplakate entfernt, die für eine Abwahl des Oberbürgermeisters warben.

(RP)