1. NRW
  2. Freizeit
  3. Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt Dortmund 2021: Termin, Öffnungszeiten, Corona, Anfahrt & Highlights

Weihnachtsmärkte in NRW : Was Sie zur Dortmunder Weihnachtsstadt 2021 wissen sollten

Der Weihnachtsmarkt in Dortmund hat in diesem Jahr wieder für Besucher geöffnet. Es gilt dabei die 2G-Regel. Und auch der beliebte 45-Meter-hohe Weihnachtsbaum erstrahlt wieder. Die wichtigsten Infos.

Nachdem die Weihnachtsstadt Dortmund aufgrund der Pandemie im Jahr 2020 nicht stattfinden konnte und der halbfertige Baum abgebaut werden musste, gibt es 2021 wieder einen Weihnachtsmarkt. Zwar muss beispielsweise das Weihnachtsdorf dieses Jahr noch ausfallen, im Großen und Ganzen sieht die Weihnachtsstadt wieder so aus, wie die Besucher sie kennen.

Wann findet der Weihnachtsmarkt Dortmund 2021 statt?

Die Weihnachtsstadt in Dortmund ist vom 18. November bis zum 30. Dezember 2021 geöffnet.

Wie sind die Öffnungszeiten vom Weihnachtsmarkt Dortmund?

  • Montag bis Donnerstag 10 bis 21 Uhr
  • 
Freitag und Samstag 10 bis 22 Uhr
  • Sonntag 12 bis 21 Uhr

  • 24. Dezember 10 bis 14 Uhr (nicht alle Aussteller)
  • 26. Dezember 12 bis 21 Uhr
  • Totensonntag (21. November 2021) und 1. Weihnachtstag (25. Dezember 2021) geschlossen

Welche Corona-Regeln gelten auf dem Weihnachtsmarkt Dortmund?

 Auf dem Gelände der Weihnachtsstadt gilt die 2G-Regelung, wie die Stadt mitteilt. Es sei zwar alles frei zugänglich, allerdings werden die Nachweise an den Ständen und vom Ordnungsamt stichprobenartig kontrolliert. Nach einer Kontrolle erhält man ein Bändchen, um spätere Überprüfungen zu erleichtern. In allen Warteschlangen gilt außerdem die Maskenpflicht.   

  • Dortmunds OB bedauerte die Entscheidung, nannte
    Stadt will keinen „Publikumsmagneten“ : Riesen-Weihnachtsbaum in Dortmund wird wieder abgebaut
  • Überblick : Das sind die Düsseldorfer Weihnachtsmärkte 2021
  • US-Präsident Joe Biden und seine Frau
    Feierliche Zeremonie : Bidens bringen Weihnachtsbaum am Weißen Haus zum Leuchten

Was sind die Highlights auf dem Weihnachtsmarkt Dortmund 2021?

Bei der Dortmunder Weihnachtsstadt gibt es laut Veranstalter an rund 300 Ständen Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen,  Spielzeug und vielem mehr, was die Herzen vieler in der Adventszeit höher schlagen lässt. 
Highlight ist der nach eigenen Angaben größte Weihnachtsbaum der Welt, der in diesem Jahr wieder aufgebaut wird.

Getränke und Glühwein dürfen natürlich nicht fehlen. Dafür gibt es wieder den Jahresbecher. Mit dem jährlich wechselnden Motiv ist er ein Sammlerobjekt. In der Dortmunder Weihnachtsstadt gibt es Deftiges wie Bratwurst und Westfälischen Grillschinken sowie Süßes wie gebrannte Mandel, Crêpes und andere Leckereien.

Die Weihnachtsstadt bietet außerdem Programm für die ganze Familie. Allerdings musste der beliebte „Lichter-Weihnachtsmarkt“ im Fredenbaumpark coronabedingt abgesagt werden.

Anfahrt: Wie kommen Besucher am besten zum Weihnachtsmarkt Dortmund?

Die Dortmunder Weihnachtsstadt erstreckt sich über die Innenstadt: Hansaplatz, Alter Markt, Reinoldikirche, Kleppingstraße, Willy-Brandt-Platz, Platz von Leeds und Netanya, Petrikirche und Katharinentor.

Die zentrale Lage ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb der Stadt zu erreichen. Wer von außerhalb kommt, kann mit dem RE1 oder RE6 zum Dortmunder Hauptbahnhof fahren. Von dort sind es rund zehn Gehminuten bis ins Zentrum der Weihnachtsstadt.

Mit dem Auto ist die Weihnachtsstadt aus Düsseldorf etwa über die A40 und A45 zu erreichen. Allerdings könnte es sich schwierig gestalten, einen Parkplatz in Weihnachtsstadtnähe zu finden. Achten Sie hier vor allem auf das Parkleitsystem nach der Autobahnausfahrt und schauen Sie womöglich nach Parkhäusern und Parkplätzen außerhalb des Zentrums.

Wann wird der große Weihnachtsbaum auf dem Weihnachtsmarkt Dortmund aufgebaut?

Der Aufbau des „größten Weihnachtsbaumd der Welt“ hat schon am 19. Oktober 2021 mit ersten Vorbereitungen. Die Lichter werden am 22. November um 18 Uhr eingeschaltet. Dann strahlt der  Weihnachtsbaum mit 45 Metern Höhe und seinen rund 48.000 Lichtern wieder durchgehend bis zum 30. Dezember.

Wie bleibe ich auf dem neusten Stand?

Die offizielle Seite zum Weihnachtsmarkt in Dortmund 2021 wird weiterhin ständig aktualisiert.

(kar)