Tipps: Ausflüge und Veranstaltungen in NRW am Wochenende 20.9. bis 22.9.

Noch nichts vor?: 10 Tipps fürs Wochenende in NRW

Sie wissen noch nicht, was Sie am Wochenende machen wollen? Wir haben zehn Tipps für Ausflüge in unserer Region. Zum Beispiel das Oktoberfest am Rheinufer, die Lichternacht in Solingen und die Büchermeile in Düsseldorf.

Start des Oktoberfestes am Rheinufer

„O’zapft is“ heißt es vom 22. September bis zum 7. Oktober am Rheinufer in Düsseldorf. Jeden Tag gibt es Original Oktoberfest Bier von König Ludwig und Grillspezialitäten von Hendl und Hax'n bis hin zu Rinderkeulen sowie original Oktoberfest-Brezel. Livekapellen und DJs lassen vergessen, dass man nicht in München ist. Dirndl und Lederhosen sind erwünscht, aber keine Pflicht.

Weitere Infos gibt es hier.

Solinger Lichternacht

In und um den Südpark findet am Samstag die Lichternacht statt. Unter dem Motto "Meer Licht" gibt es für die Besucher maritime Lichtinstallationen, Aktionen und Events. In dem Wäldchen zwischen dem geöffneten Museum Plagiarius und dem Felix-Gebäude gibt es leckere Cocktails und Graffiti Live Painting. In der illuminierten Lutherkirche findet ein abwechslungsreiches Konzertprogramm statt. Außerdem soll es ein Tango-Salon geben und die Künstlerateliers in den Güterhallen widmen sich ganz dem Motto "Meer Licht".

Mehr Informationen gibt es hier.

Grüner Markt in Flingern

Regionale Erzeuger und Anbieter stellen an diesem Wochenende im zakk ihre grünen Produkte vor. Lebensmittel, Kleidung, Getränke, Unterhaltung, Landwirtschaft - und alles wird ökologisch sein, verspricht der Organisator. Verschiedene DJs sorgen für Stimmung, an den Food Trucks können sich die Besucher stärken.

Hier geht es zu weiteren Informationen.

Büchermeile in Düsseldorf

Die Büchermeile am Düsseldorfer Rheinufer (Archiv).
Die Büchermeile am Düsseldorfer Rheinufer (Archiv). Foto: Andreas Endermann

Rund 60 Buchhändler, Antiquariate und private Sammler aus dem gesamten Bundesgebiet bieten am Samstag und Sonntag von 11 bis 19 Uhr Seltenes, Schönes, lange Verschollenes, alte und neue Bücher und jede Menge Schnäppchen. Besucher können ihre Bücher kostenlos und sachverständig schätzen lassen. Für kleine kulinarische Köstlichkeiten ist gesorgt, ebenso wie für die musikalische Unterhaltung. Die Büchermeile am Rheinufer in der Landeshauptstadt findet dreimal im Jahr statt.

Weitere Infos hier.

16. Lichterlauf im Sportpark Duisburg

Am Samstag heißt es im Sportpark wieder Laufen für Moneten. Das Ziel ist klar: 20.000 Euro sollen aus den Teilnehmerbeiträgen beim Lichterlauf zusammenkommen. Mit dem Erlös wird die Finanzierung der Beleuchtung rund um die Regattabahn gesichert. Wer nicht teilnimmt, kann die Teilnehmer beim Bambinilauf oder beim sogenannten Fun Run anfeuern oder das Rahmenprogramm genießen.

Alles zum Lichterlauf gibt es hier.

Oktoberfest für Kinder in Neuss

Wer sagt denn, dass nur die Großen das Oktoberfest feiern dürfen? Niemand, und daher können die Jüngsten am Sonntag in der Skihalle feiern - bei freiem Eintritt. Von 12 bis 17 Uhr wird dort getanzt, gebastelt und gemalt.

  • Camping steht bei den Deutschen hoch
    ADAC-Tipps : Die besten Campingplätze in NRW

Alles zu den „Kids Wiesn“ gibt es hier.

Kunstmarathon in Mönchengladbach

Am 22. und 23. September wird sich erneut die Kultur über die ganze Stadt ausbreiten. Es ist das 20. parc/ours-Wochenende. 46 Maler, Bildhauer, Konzeptkünstler, Fotografen und Videokünstler und weitere sechs Gastkünstler sind mit insgesamt 41 Ateliers dabei. Dazu kommen zehn Kunstorte – Museen, Galerien und Ausstellungsräume. Etwas mehr als 40 Seiten hat das parc/ours-Programm 2018. Das handliche Format macht es möglich, das Heftchen übers Wochenende problemlos mitzunehmen. Der dazugehörige Stadtplan erleichtert die Suche nach den Ateliers, und hilft auch dabei, vorab logistische Strategien zu entwickeln.

Hintergrundinformationen zur Veranstaltung gibt es hier.

Festival für Craft-Beer-Fans in Düsseldorf

In den Schwanenhöfen findet zum ersten Mal ein Festival für Craft-Beer-Fans statt. Zwölf Brauer haben die Veranstalter eingeladen, mehr als 60 Biere wird es zu kosten geben, dazu Kunst, Musik, Handwerk, Foodtrucks und ein kleines Programm für Kinder.

Weitere Informationen gibt es hier.

Mädelsflohmarkt in Solingen

„Girls only“ heißt es am Wochenende wieder in Solingen. Im Theater- und Konzerthaus werden Mädchenklamotten wie Taschen, Kleider und Schuhe angeboten. Die Second-Hand-Stücke sollen dort ein neues Zuhause finden. Männerklamotten wird man dort nicht finden, die Herren können aber durchaus mitkommen, um die Errungenschaften ihrer Frauen zu tragen.

Alles zu den Öffnungszeiten gibt es hier.

Mittelalterflair in Zons

Ab dem Wochenende feiert man auch
Die Ritterspiele gehören zum festen Bestandteil des Festes. Foto: Tinter

Einmal im Jahr kehrt Zons zurück ins Mittelalter. Wenn der vom Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Zons organisierte Matthäusmarkt gefeiert wird, bevölkern Lehnsritter und Edelfrauen, Gaukler, Spielleute und Händler die Zollfeste. Zur Tradition gehört es, dass alle Beteiligten nach der offiziellen Eröffnung am Samstag um 14 Uhr auf der Freilichtbühne in einem farbenprächtigen Umzug über den Handwerkermarkt ziehen.

Weitere Infos gibt es hier.

Noch mehr Freizeit-Tipps für NRW gefällig?

Hier finden Sie Ausflugsziele in NRW.

Kletterparks und Hochseilgärten: Hier geht es hoch hinaus.

Freibäder und Hallenbäder in Düsseldorf.

Hier geht es zur Infostrecke: Das sind die schönsten Oktoberfeste der Region

(RPO)