Tipps: Ausflüge und Veranstaltungen in NRW am Wochenende 18.1. bis 20.1.

Noch nichts vor?: 10 Tipps fürs Wochenende in NRW

Dieses Wochenende gibt es einiges zum Staunen und Stöbern: Auf der Boot-Messe in Düsseldorf und bei der Möbel- und Küchenmesse sowie der Interior Design Week in Köln. Ihnen ist eher nach Comedy oder Zoo? Hier sind unsere zehn Tipps für Veranstaltungen aus der Region.

Brecht-Theater in Düsseldorf

Das erste, eher unbekanntere Theaterstück von Bertolt Brecht erzählt die Geschichte eines Mannes, der auszog, einen Fisch zu kaufen, und umgewandelt wird in eine menschliche Kampfmaschine. David Schnaegelberger hat dieses Stück um individuelle Selbstverwirklichung in der entfremdeten Gesellschaft mit Schauspielstudenten inszeniert. Premiere ist um 20 Uhr, Karten kosten 39 Euro (24 Euro ermäßigt) Eintrittskarten und weitere Infos zu "Mann ist Mann" im Schauspiel Düsseldorf finden Sie hier.

Safari im Duisburger Zoo

Im Scheinwerfer der Taschenlampe erleben Kinder (6 bis 12 Jahre) in Begleitung von Erwachsenen den Zoo von einer abenteuerlichen Seite. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Haupteingang, bis zu 25 Kinder und Erwachsene können teilnehmen. Buchung unter: 0203 30 55 975, eine Teilnahme kostet 13 Euro. Weitere Informationen zur Familiennachtsafari finden Sie hier.

Club-Konzert in Köln

Eli ist Kölner, aber Wahlberliner, Straßenmusiker, aber plötzlich berühmt. Der 20-Jährige hält sich mit „Change your Mind“ seit 20 Wochen in den Top 100 der Media Control Charts, der Song hat bereits über 6 Millionen Aufrufe bei YouTube. Die zweite Veröffentlichung „Gone Girl“ ist vor wenigen Wochen erschienen. Im Arttheater hat Eli am Freitag eins seiner ersten Club-Konzerte. 20 Uhr, Karten kosten im Vorverkauf 16 Euro. Konzertkarten für Eli und weitere Informationen gibt es hier.

Boot-Messe in Düsseldorf

Ob Segeln, Motorbootfahren, Tauchen, Surfen, Paddeln – unter dem Motto „360° Wassersport erleben“ bietet die boot 2019 ab Samstag alles, wenn es um Freizeit im, auf oder am Wasser geht. Einiges davon kann man vor Ort ausprobieren, es gibt Angel-Workshops und natürlich ist das Herzstück der Messe zu bewundern: Segelboote und Luxusyachten. Eintrittskarten für die Boot-Messe gibt es online. Die Messe geht noch bis zum 27. Januar und hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Comedy in Krefeld

Der Dortmunder Autor und Poetry Slamer Patrick Salmen erzählt in „Treffen sich zwei Träume. Beide platzen“ in gewohnt selbstironischer Weise vom modernen Stadtmenschen auf der Suche nach Selbstverwirklichung, Achtsamkeit und Gleichgewicht. Von Vorzeige-Pärchen mit Wand-Tattoos, Avocado-Junkies im Superfood-Wahn und den Kontrast zwischen Realität und Instragram-Welt. Am Sonntag, 20. Januar, in der Kulturfabrik Krefeld. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Tickets kosten 20 Euro im Vorverkauf. Hier geht es zum Ticketverkauf für das Bühnenprogramm von Patrick Salmen.

Möbel- und Küchenmesse in Köln

Wer sich nicht für Design auf Wasser interessiert, sondern lieber Inspirationen im Innenraum bewundert, der ist auf der imm-Möbelmesse in Köln richtig. Dort gibt es Wohnideen aus der ganzen Welt, für jeden Geschmack, jeden Stil und jedes Budget. Auf der Living Kitchen dreht sich alles um die moderne Küche. Die Publikumstage sind am Freitag, Samstag (je 9 bis 18 Uhr) und am Sonntag (9 bis 17 Uhr). Weitere Infos zur imm-Möbelmesse und Living Kitchen finden Sie hier.

  • ADAC-Tipps : Die besten Campingplätze in NRW

Ausstellung zu Bergbau und Zeche in Duisburg

In der Duisburger Altstadt sind am Münzplatz sind am Samstag zum letzten Ölgemälde und Reproduktionen des Künstlers RowaART zu sehen, die mit Bergbau und Zechen im Ruhrgebiet zu tun haben. Weitere Ruhrgebietsbilder gibt es von dort ca. 10 Gehminuten in seinem Studio Schreiberstraße 12 und Medienzentrum Falkstraße zu bewundern. Der Eintritt ist frei. Hier gibt es weitere Informationen und eine Bilderstrecke zur Ausstellung von RowaART in Duisburg.

Interior Design in Köln

Doch in Köln gibt es am Wochenende noch mehr zu sehen! Bei der „Passagen – Interior Design Week“ gibt es Präsentationen, Vernissages und Happenings von über 200 nationalen und internationalen Designern in den Einrichtungshäusern und Galerien der Innenstadt. In diesem Jahr sind Gestalter aus Georgien zu Gast. Hier finden Sie weiteres zur "Passagen - Interior Design Week".

Artistik-Show in Düsseldorf

„Highway to Heaven“ heißt die Artistik-Show in Roncalli’s Varieté Apollo am Rhein, die am Donnerstag startet. Am Wochenende ist sie am Freitag um 20 Uhr, am Samstag um 16 und um 20 Uhr, und am Sonntag um 14 und 18 Uhr zu sehen. Die Show erzählt die alte Geschichte von Gut und Böse neu, vom Absturz in die Hölle bis zur Himmelfahrt. Im Mittelpunkt stehen wilde Akrobaten, eine himmlische Stimme und eine teuflische Frau. Hier gibt es Tickets für die Artistik-Show "Highway to Heaven".

Tanzen in Köln

Veranstalter Granate Künast, Drunk-Walter Steinmeier und Tanz-Josef Strauß sagen: „Diese Party wird dein Leben nicht verändern, vielleicht wirst du dich in nicht allzu langer Zeit nicht mehr an sie erinnern. Aber: Du wirst betrunken tanzen.“ Und zwar zu guter Popmusik und vergessene Hits am Freitag ab 23 Uhr im Kölner Tsunami-Club. Eintritt kostet an der Abendkasse sechs Euro. Weitere Informationen zur "Betrunken Tanzen"-Party im Tsunami-Club gibt es hier.

Noch mehr Freizeit-Tipps für NRW gefällig?

Hier finden Sie Ausflugsziele in NRW.

Kletterparks und Hochseilgärten: Hier geht es hoch hinaus.

Freibäder und Hallenbäder in Düsseldorf.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Luxusyachten kommen zur "boot" nach Düsseldorf 2019

(lhen)
Mehr von RP ONLINE