Tipps: Ausflüge und Veranstaltungen in NRW am Wochenende 16.11. bis 18.11.

Noch nichts vor?: 10 Tipps fürs Wochenende in NRW

Sie haben noch nichts vor am Wochenende? Wer sich gerne in der Natur aufhält, sollte sich im Waldbaden versuchen. Traditioneller geht’s auf dem Weihnachtsmarkt in Duisburg zu. In Düsseldorf spielen die „Black Eyed Peas“. Hier gibt es zehn Tipps für Veranstaltungen aus der Region.

Weihnachtsmarkt mit Eisbahn und Märchen in Duisburg

Ab dem Wochenende kommen Glühweinfans und Weihnachtsmarktliebhaber in Duisburg wieder auf ihre Kosten. Vom Hauptbahnhof bis zur Steinschen Gasse erstreckt sich der Markt mit seinen weit über hundert festlich dekorierten Holzhütten, geschmückten Tannen und bunten Lichtinstallationen. Traditionell laden die Stadtwerke auf ihre Eisbahn ein, am Freitag (16. Dezember) liest eine Märchenerzählerin ab 16 Uhr im beheizten Zelt an der Düsseldorfer Straße fesselnde Geschichten und wunderbare Fabeln vor. Darüber hinaus gibt es die Klassiker: Glühwein, Bratwurst, Kartoffelpuffer, Glühwein, heißen Kakao und jede Menge Geschenkideen.

Mehr Infos lesen Sie hier.

Club-Party mit den Black Eyed Peas in Düsseldorf

Mehr als 150 weltweit erfolgreiche DJs und Bands aus der Club-Music-Szene treten vom 16. bis 18. November in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf auf. Mit dabei:  die „Black Eyed Peas“, Lost Frequencies, Robin Schulz und Grammy-Gewinner „The Chainsmokers“. Die Arena soll sich zum „größten Winter-Club der Welt“ mit rund 20 Tanzflächen verwandeln.

Tickets sind hier erhältlich.

Lichterfest im Freilichtmuseum Kommern

Kommern leuchtet am Freitag von 17 bis 22 Uhr: Das Freilichtmuseum wird in ein Lichtermeer getaucht, das für eine besondere Stimmung in der Herbstnacht sorgt. An den Herden der Museums-Häuser brennen Feuer, bei Kerzenschein werden Geschichten erzählt, es gibt Kinderpunsch und Feuerzangenbowle. Neon hingegen leuchtet in der Küche des Quelle-Fertighauses von 1965 und in der Reklame der historischen Gaststätte „Watteler“.

Weitere Informationen zu „Kommern leuchtet“ finden Sie hier.

Babyschildkröten im Aquazoo Düsseldorf anschauen

Anfang September sind kleine Strahlenschildkröten im Aquazoo geschlüpft, nun durften sie endlich in ihr Terrarium. Im Aquazoo können sich Besucher zudem beim Rundgang auf die Spuren der Evolution begeben – von der Entstehung der Lebewesen im Meer bis zur Besiedelung des Landes.

Hier geht’s zur Seite des Aquazoos.

Comedy in Düsseldorf

Beim Düsseldorfer Comedy Slam buhlen junge Talente um die Gunst der Zuschauer. Am Samstag, 20 Uhr, gibt es eine weitere Ausgabe der Show. Wer wird am meisten Applaus bekommen? Lara Autsch,Vladimir Andrienko, Tobias Rentzsch, Falk Schug, Niklas Siepen oder Udo Wolff? Und wird einer von ihnen eine große Karriere machen? Der Comedy Slam findet statt in der Bar Exit. Infos.

Markt der Chocolatiers in Köln

Im Schokoladenmuseum sind noch bis Sonntag 60 internationale Chocolatiers zu Gast und zeigen ihr Können und ihre Produkte. Außerdem gibt es Workshops für Nachkatzen und Verköstigungen. Samstag und Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Mehr zum Markt der Chocolatiers

  • ADAC-Tipps : Die besten Campingplätze in NRW

Kunst bei der Art Düsseldorf

Auf der Art Düsseldorf zeigen vom 16. bis zum 19. November 91 junge und etablierte Galerien aus 19 Ländern zeitgenössische Kunst und Werke aus der Nachkriegszeit im Areal Böhler. Außerdem gibt es Führungen und Talk-Runden.

Infomationen zur  Art Düsseldorf gibt es hier.

Waldbaden

Immer mehr Menschen setzen auf die Heilkräfte der Natur. So bieten Ranger des Landesbetriebs Wald und Holz regelmäßiges „Waldbaden“ an – geführte Wanderungen mit therapeutischem Effekt. Einen Erfahrungsbricht zum Waldbaden lesen Sie hier.

Infos zum Waldbaden gibt es bei „Wald und Holz“

Ausstellung in Krefeld

„Sucher und Finder“ ist die erste große Retrospektive des Fotografen und Gestalters Volker Döhne überschrieben. Die Ausstellung im Kaiser-Wilhelm-Museum in Krefeld blickt auf 42 Jahre künstlerischer Arbeit. Das Museum zeigt in der ersten Etage 15 fotografische Reihen und dazu Plakate, Kataloge und Künstlerbücher, die Döhne entworfen und teilweise auch selbst gefertigt hat.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Explorado Kindermuseum in Duisburg

Mitmachen und Anfassen erlaubt: Auf 3000 Quadratmetern können Kinder von vier bis zwölf Jahren im alten Getreidespeicher am Duisburger Innenhafen eine spannende Welt erforschen. Derzeit läuft die Sonderausstellung „Die starken Vier über die vier Elemente.

Infos zum Museum gibt es hier

Noch mehr Tipps für kurzentschlossene Kulturliebhaber finden Sie hier.

Noch mehr Freizeit-Tipps für NRW gefällig?

Hier finden Sie Ausflugsziele in NRW.

Kletterparks und Hochseilgärten: Hier geht es hoch hinaus.

Freibäder und Hallenbäder in Düsseldorf.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Dies sind die schönsten Weihnachtsmärkte am Niederrhein

(csi)
Mehr von RP ONLINE